de Annabel
Bewertung / Auszeichnungen
87%
keine Auszeichnungen vorhanden
Herrin

GoddessMel

75
Sklavenpunkte

Annabel dient GoddessMel
seit dem 07.12.2016 00:15 Uhr

Über mich
Ich liebe die Vielseitigkeit des Lebens und finde es spannend immer neue Erfahrungen zu machen. Als Sklave bin ich sehr formbar, folgsam und bei artgerechter Behandlung ein treuer Untergebener. Ich suche fast ausschließlich den realen Kontakt zu meiner verehrten Goddess Mel. Nur so kann eine tiefe Bindung zwischen mir und meiner Herrin Mel entstehen. Online-Kontakt sehe ich als etwas für zwischendurch an, wenn meiner werten Herrin Mel danach ist.

Ab und zu bin ich auch gerne mal rebellisch und versuche mich gegen den Willen meiner Herrin aufzulehnen. Und dies nur aus einem einzigen Grund, ihr noch mehr zu verfallenblink

Es bereitet mir eine wahre Freude meiner verehrten Goddess Mel dienen zu dürfen. Sie ist meine größte Sehnsucht, denn nur bei ihr fühle ich mich als Arschhure geborgen.
Infos zu meiner Person
Geschlecht männlich
Alter -
Beziehung single
Herkunftsland Deutschland
Stadt
Haarfarbe brünette
Augenfarbe braun
Statur sportlich
Körpergröße 183
Schuhgröße 43
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher ja
Cuckolding vielleicht
Sadist nein
Masochist ja
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine nein
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Dem wundervollen Po von Goddess Mel kann ich einfach nicht widerstehen, vor allem wenn er in glänzendes und hautenges Latex gehüllt ist. Dazu der strenge Blick, ihre verführerische Stimme. Sie ist einfach eine wahrlich göttliche Schöpfung der Natur. Wenn Sie dann noch ihren Strapon trägt schiesst mir nur ein Gedanke durch den Kopf. Ich möchte Goddess Mel als willige Zweilochhure dienen:)
Mit ihrem einzigartigem Brainfuck zieht mich meine verehrte Herrin Mel mehr und mehr in ihren Bann. Es wird mir eine große Freude sein, wenn mich ihr Blick durchdringt, ihre Stimme mich leitet und in mir diie absolute Unterwürfigkeit ausgelöst wird. Ich liebe es, wenn meine verehrte Herrin Mel mit meiner Lust spielt und meinen Puls zum rasen bringt.

Ich bin sehr gespannt darauf, wenn Sie mich das Schminken lehrt und mir mein perfektes Styling verpasst. Genauso wie auf das Lauftraining auf Schuhen mit Absätzen. Es wird wundervoll wenn meine Sissy-Transformation das erste mal unter Goddess Mels Obhut am 17.12. beginnt. Nach und nach soll mich meine verehrte Goddess Mel zu ihrer hörigen Spermahure formen. CEI von Goddess Mel bereitet mir die größte Freude und sollte als Belohnung angewendet werdenblink

Ich mag es immer wieder neue Grenzen zu überschreiten.

Ich liebe den Brainfuck von Goddess Mel:)

Was ich nicht mag:

Wenn meine Herrin unglücklich ist
Unehrlichkeit
Respektlosigkeit
Neid
Mangelnde Diskretion

Ich bin interessiert an:

Ich bin interessiert an der totalen Machtübergabe an meine verehrte Goddess Mel. Sie soll mich leiten, mich führen und zu ihrer persönlichen Marionette formen. Ich liebe es durch ihren reizvollem Brain- und Mindfuck immer tiefer in ihren den Bann gezogen zu werden.

Ich würde zu gerne meine feminine Seite kennenlernen. Unglaublich reizvoll finde ich die Vorstellung, nach und nach zu einem Schwanzmädchen geformt zu werden. Goddess Mel sollte dabei behutsam vorgehen, aber nicht locker lassen und mich - zur Not auch unter Zwang - zu einer willigen und keuschen Zweilochstute formen (Forced Feminization). Meinen Höhepunkt sollte am Ende nur noch durch anale Stimulation möglich seinblink

Dem Wohlergehen meiner Göttin Mel