Ernie

Bewertung / Auszeichnungen
89%
keine Auszeichnungen vorhanden
 
Herrin

GoLdenDiVa

0
Sklavenpunkte

Ernie dient GoLdenDiVa
seit dem 28.09.2016 23:00 Uhr

Über mich
Alleiniges Eigentum und Spielobjekt meiner Herrin Golden Diva.
Ich danke ihr dafür das ich teilhaben darf an ihrem Leben.Dafür das ich sie jeden Tag wieder anbeten
vergöttern und verehren darf.Das ich so oft bei ihr sein darf um ihr noch mehr zu verfallen.
Ich krieche ihr hörig wie ein Köter hinterher.
Dafür das sie mir erlaubt sie zum Mittelpunkt meines Lebens zu machen.
Die Bedürfnisse der Diva haben oberste Priorität.
Der Sklave hat das Glück und darf sich um das Wohlbefinden und die Wünsche für die einzigartige Dame kümmern.Alles was die Göttin für Ihren Körper,Geist und Seele benötigt ist die
dankbare Aufgabe ihres Eigentums und oberste Pflicht ihres Sklaven.
Meine geliebte Diva
Danke


Könnte hier jetzt soviel noch schreiben weil so viel in ganz kurzer Zeit passiert ist.
Aber ehrlich gesagt geht das hier nur 2 Menschen noch was an.
Ich kann nur soviel sagen:Ich habe einen wundervollen Menschen kennengelernt und das Leben ist schon manchmal echt verrückt.
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter -
Beziehung Interessiert dich nicht
Herkunftsland Deutschland
Stadt NRW
Haarfarbe brünette
Augenfarbe grün
Statur durchschnittlich
Körpergröße 180
Schuhgröße 45
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist nein
Masochist vielleicht
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine vielleicht
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände vielleicht
Toys vielleicht
Keuschheitsversklavung vielleicht
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Ich liebe meine Diva:
-für ihr unbeschreiblich bezauberndes Lächeln
-ihren Humor
-ihre Art mir den Kopf zu verdrehen
-ihre Leichtigkeit und Lebensfreude
-das sie keine Gutscheine oder Pay Safe Karten will(der Sklave darf zu ihr Kommen:))
-ihre Experementierfreudigkeit
-das sie auch zuhört und Interesse für ihr Eigentum hat
-dafür das sie verzeihen kann:)
-Dafür das sie meine Herrin ist aber auch eine Freundin sein kann.
-Die Spontanität
-Ihre Art mir meinen Platz zu zeigen

Ich begehre und vergötter sie:
-für die 157 cm Göttlichkeit
-für ihre wundervollen fordernden Augen
-für diesen unvorstellbaren Körper
-für einen Popo der einem den Atem raubt
-für ihre so unglaublich sexy Beine
-für die Füße auf dem Bild(Das spricht für sich)
-für ihre Art alles in ihren Bann zu ziehen
-Ihre unwiderstehliche Art sich jeden Tag neu ins SklavenHirn zu bohren

-Danke meiner Herrin für die spontane Zeit,ihre Gesellschaft,das wundervolle Geschenk und das meine Lippen ihre göttlichen Füsse berühren durften.

Was ich nicht mag:

Geht nur meine Herrin was an und es liegt in ihrem Spielraum ob sie es berücksichtigt
Das ich immer wieder versage und es nicht schaffe der Sklave zu sein den die Diva verdient hat.
Das ich obwohl ich sie so vergöttere einfach nicht demütig genug bin für diese Göttin.
Das ich anstatt einfach dankbar zu ihren Füßen krieche ich immer noch an mich denke.
Wenn sie mich ignoriert.Denn dann fühl ich mich wie ein Nichts

Ich bin interessiert an:

Ich denke mal das ist klar:) Dem alleinigen Wohlergehen meiner Besitzerin.Golden Diva