fusselwitz

Bewertung / Auszeichnungen
66%
keine Auszeichnungen vorhanden
 
Herrin
derzeit keine feste Herrin.
Über mich
Die Wichssteuer startet bei 10 Euro und sinkt jede Woche in der nicht gewichst wurde um 5 Euro bis auf minimal 0. Immer wenn gewichst wird, muss der Sklave die aktuelle Steuer zahlen und der Betrag steigt um 10 Euro an.

Am 27.12. unter Aufsicht der Herrin gewichst und die anfängliche Steuer von 10 Euro entrichtet. Die Herrin damit gelangweilt, dass ich zu lange gebraucht habe. In Zukunft muss ich ein Zeitlimit einhalten.

Am 29.12. erfolglos gewichst, da ich das Zeitlimit von 4:50 min nicht einhalten konnte. Die Wichssteuer von 20 Euro entrichtet.

31.12. - Am Wochenanfang sinkt der aktuelle Steuersatz auf 25 Euro.

Am 3.1. erfolgreich gewichst und die Steuer von 25 Euro bezahlt. Es ist mir gelungen in 2:30 mein Spritzerchen zu machen und die Herrin hat entschieden, dass ich diese Zeit nicht mehr überschreiten darf.

Wichssteuerprojekt terminiert.
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 42
Beziehung in fester Beziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Frankfurt
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Statur mollig
Körpergröße 185
Schuhgröße 45
Neigungen und Fetische
Devot keine Angabe
Switcher keine Angabe
Cuckolding ja
Sadist keine Angabe
Masochist nein
Fußfetisch ja
Schuhfetisch nein
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine vielleicht
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände nein
Toys vielleicht
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Von meiner Herrin gedemütigt, ausgelacht, angespuckt und verarscht werden.

Frauen die wissen, dass sie viel besser sind als ich und mich das auch spüren lassen.

durch meine Geilheit willenlos gemacht und dann an der Nase herumgeführt werden.

Was ich nicht mag:

Sperma, Blut, NS und KV.

Ich bin interessiert an:

Demütigung und Kontrolle.