de Lady Nox
Bewertung / Auszeichnungen
100%
Wunschliste
Sklavenstall
Über mich
Hübsche, junge, intelligente, leidenschaftlich naturdominante und sadistische Uni-Absolventin (Master frisch abgeschlossen).

Mir wurde bereits mehrfach gesagt, dass meine Augen und meine Stimme sowie meine gesamte Ausstrahlung hypnotisierend wirken. Finde es heraus blink

Ich habe schon früh entdeckt, dass ich sehr am BDSM-Bereich interessiert bin, die Geldsklaverei hingegen habe ich erst kürzlich kennengelernt, fasziniert mich aber genauso!

Du liebst es, das glückliche Strahlen in den Augen (d)einer Herrin zu sehen, wenn du ihr ein tolles Geschenk - egal ob als Geldscheine oder Gegenstand - überreichst? Dann melde dich!
Infos zu meiner Person
Geschlecht weiblich
Alter 26
Beziehung Interessiert dich nicht
Herkunftsland Deutschland
Stadt Bei Frankfurt
Haarfarbe brünette
Augenfarbe grün
Statur sportlich
Körpergröße 166
Schuhgröße 38/39
Neigungen und Fetische
Dominant ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist ja
Masochist nein
Fußfetisch nein
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Mir sämtliche "nette Sachen" für meine Sklaven ausdenken:
- Erniedrigungen (auch Petplay und Feminisierung)
- Schmerzen jeglicher Art (Flagellation, cbt, Nippelfolter, Wachs, ...)
- Kontrolle und Keuschheit
- Tease & Denial
- Schuhfetisch
- Facesitting (wobei ich angezogen bleibe)
- Analspiele (Plugs, Strap-on)
- evtl. Forced-Bi
- Fußmatte/Sitzmöbel
- Trampling
uvm.

Spuren! Knallrote bis lila Hautflächen, Striemen etc...einfach wunderschön!

Großzügige Geschenke, in Form von Geld (via PayPal/Teamviewer oder mir real zu Füßen legen) oder Dingen von meiner Wunschliste (Tipp: nach Priorität sortieren - je höher die Priorität, desto höher steigst du in meiner Gunst).
Gehorsame und loyale Sklaven, die gewissenhaft ihre Aufgaben erfüllen.

Qualität über Quantität - ich möchte keinen riesigen Sklavenstall, bei dem ich möglicherweise irgendwann die Übersicht verliere, sondern eine kleine (aber feine) handverlesene Auswahl an Qualitätssklaven, auf deren Loyalität und Zugehörigkeit zu mir ich stolz bin.
Das gilt zumindest für längere Bindungen; eine Session hier und da, cash&go-Treffen oder Shoppingtouren mit "fremden" Sklaven sind trotzdem immer möglich.

Ein Traum von mir ist es, nach dem Aufbauen von gegenseitigem Vertrauen die vollständige Kontrolle über das Konto des Sklaven zu übernehmen. Er muss sich das Geld, das er braucht bzw. möchte, dann verdienen.

Sommer, Sonne, türkisblaues Meer. Reisen. Lindt-Lindor-Kugeln und andere Schokolade. Zocken. Lesen. Meinen Horizont erweitern.

Was ich nicht mag:

-> Jammerlappen. Ungehorsam. Besserwisser. Aufmüpfigkeit. Engstirnige Menschen.
-> Sklaven, deren Freundschaftsanfrage ich annehme, die sich dann aber nicht melden. Ebenso Sklaven, in die ich Zeit investiere, um sie kennenzulernen, die dann aber vor dem geplanten realen Treffen kalte Füße bekommen. Überlegt es euch vorher, ob ihr für ein reales Treffen bereit seid oder eben nicht!
-> "Wunschzettelsklaven". Ich werde euch nach euren Neigungen und v.a. Tabus fragen, allerdings nicht, um daraus eine abzuarbeitende Liste zu erstellen, sondern schlicht und einfach, um mir diesbezüglich ein Bild von euch zu machen. Was letztendlich geschieht, ist und bleibt meine Entscheidung!
-> Rechtschreibfehler!
-> Albernes "Erniedrigungs"angebrülle (à la "Du bist ein dummer, kleiner Loser!" etc.). Subtile Erniedrigung hat einen viel größeren Reiz!
-> Aus aktuellem Anlass: Sklaven, die meinen, schon 600 Euro im Monat seien zuviel, brauchen sich nicht zu melden! Mein letzter hat 1000 bei durchschnittlichem Gehalt an mich abgedrückt! Selbst wenn du nicht reich bist - Aufopferungsbereitschaft für die Herrin muss schon sein!

Ich bin interessiert an:

Sklaven mit gut gefülltem Bankkonto und ausgeprägter devoter (und idealerweise masochistischer) Ader!
Gerne Langzeitsklaven!
Je nach deinen Neigungen dienst du mir als reiner Zahlsklave oder wirst zusätzlich noch erzogen. Online auch möglich, am liebsten jedoch real (vor allem, wenn es nicht um reine MS geht).
Meine Reisen und sonstigen kostspieligen Wünsche möchten erfüllt werden, also meldet euch!!