de Narziss Labelle
Bewertung / Auszeichnungen
99%
Wunschliste
Sklavenstall
Über mich
####

Wer ich bin?

Ich könnte wie so viele jetzt anfangen, positive Attribute aufzuzählen und zu beteuern, wie dominant ich bin. Aber ich handle nach dem Grundsatz "show - don't tell". Wenn sich jemand für meine Person interessiert, darf derjenige mich gerne anschreiben, sofern er in der Lage ist, ein interessantes Gespräch zu führen.

###

Was bedeutet für mich Geldsklaverei?

Nach über 2 Jahren in der Szene habe ich genug von den meisten Online-Spielereien und Dienstleistungs-MS. Ich bin Fetischistin und lebe BDSM. Zum Ausleben meiner Neigungen habe ich eine handvoll zuverlässiger und treuer Sklaven. Der Geldfetisch ist ein kleines aber feines Beiwerk. Verehrung und Demütigung kommen hier auf schöne Art und Weise zusammen und befriedigen meinen Sadismus und meinen Hang zur Selbstverliebtheit.

###

Was ich suche?

Ich lasse mich überraschen. Lieber schicke ich 100 Sklaven weg und konzentriere mich auf den einen, der zu mir passt. Ich begutachte genau mein Gegenüber, bevor ich ein D/s Verhältnis mit ihm eingehe. Klassische, reine Moneyslavery reizt mich genauso, wie Mischformen, die auch BDSM oder Fetisch Elemente beinhalten. Die psychischen Aspekte der Sklaverei interessieren mich mehr, als das Befolgen irgendwelcher Szenestandards.

####

noch ein paar kurze Hinweise:

● ich verbiege mich nicht oder spiele nicht den Kasper für euch, um an Geld zu kommen. Wer zahlen möchte bittet maximal angemessen darum und leistet dann unverzüglich die Zahlung oder Schenkung. Mich vor der Cam sehen zu dürfen ist ein Privileg, welches rein von meiner Laune abhängt, und keine Leistung für euer Geld.

● Ich bespaße niemanden per Webcam. Camsessions sind absolute Ausnahme und Privileg zugleich und meinen festen Sklaven vorbehalten. Meine Clips sind die maximalste Form der verpflichtungslosen Instant-Befriedigung, die ihr bekommen werdet. Für alles weitere muss man sich beweisen.

● Ich mache keine Sessions mit Unbekannten. Wer mich real treffen möchte, muss sich vorher online beweisen, damit ich denjenigen besser kennenlernen kann. Alternativ kann man mich auch zu einem Cash&Go oder gemeinsamen Shopping treffen oder mich bei einem Kaffee mit Tributübergabe kennenlernen.

● Sollte ich das Gefühl haben, dass sich jemand nur sein Kopfkino in einem Gespräch anheizen will, beende ich dieses ohne weiteren Kommentar. Möchte man mich danach vom Gegenteil überzeugen, ist ein Beweis der Ernsthaftigkeit erforderlich. Und für diejenigen, die schwer von Begriff sind: ja, dieser Beweis kostet.
Infos zu meiner Person
Geschlecht weiblich
Alter 29
Beziehung in fester Beziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Erfurt
Haarfarbe brünette
Augenfarbe gemischt
Statur durchschnittlich
Körpergröße 172
Schuhgröße 42
Neigungen und Fetische
Dominant ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist ja
Masochist vielleicht
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine vielleicht
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

● Anregende Unterhaltungen ●
● Verehrung & Vergötterung ●
● Mode & Make-Up ●
● Latex ●
● Sadismus ●
● Ästhetik ●
● trockenen Rotwein ●
● trockene Cocktails ●
● trockenen Humor ●
● bedingungslose Hingabe ●

Was ich nicht mag:

● gespielte Dummheit ●
● Renitenz ●
● Stillosigkeit um des Kopfkino willens ●
● Verhältnisse mit Dienstleistungscharakter ●
● erregungsgebundenes Dienen ●
● Wunschzettelbewerbungen ●

Ich bin interessiert an:

● realen Treffen ●
● realem Dienen ●
● intensiven Bindungen ●
● finanziellem Dienen der klassischen Art ●
● anspruchslosen Bewunderern ●
● Austausch und Gesprächen ●