PrincessCash

Bewertung / Auszeichnungen
99%
 
Wunschliste
Sklavenstall
Über mich
Ich bin Princess Cash.
Zu aller erst möchte ich sagen das ihr mich zu Siezen habt und ich werde angesprochen als Princess Cash oder Prinzessin. Nicht als Mistress, Herrin, Miss, Madame, Lady oder sonstiges, nur Princess Cash oder Prinzessin, kapiert?
Und wie gesagt, duzen geht gar nicht.
Wer sich nicht mal das merken kann braucht gar nicht mit einer Antwort von mir zu rechnen.

Ich kam auf die Moneyslavery durch einen älteren Herrn den ich mal privat kennenlernte. Er erzählte mir dass es ihn anmacht jüngeren Gören sein hartverdientes Geld zu geben. Er bettelte regelrecht darum mir sein hartverdientes Geld geben zu dürfen und ich muss sagen es hat mich in gewisser Weise auch angemacht, was der Trottel alles getan hat nur damit ich mehr Geld hatte.
Nun dachte ich mir es muss doch noch mehr Idioten da draußen geben wie den. Ich nahm ihm sein Geld obwohl ich wusste dass er Schulden hat und ein armer Schlucker ist.
Er hat sogar extra einen 2. und 3. Job angenommen um mir das Geld zu geben. Er schuftet hart für mich damit ich ein schönes Leben habe. Von solche Deppen wie den brauche ich noch mehr, hahaha.

Ich will damit sagen dass ich auch den ärmeren unter euch eine Chance geben will mir zu dienen.
Natürlich habe ich nichts gegen größere Summen, aber am Ende macht halt Kleinvieh halt auch viel Mist wie man so schön sagt. Es macht mich unheimlich an den armen Schweinen unter euch ihr letztes Geld abzunehmen, ja so ist es.
Trotzdem bin ich keine von den sogenannten „Hartz 4“ Dommes. Es turnt mich halt einfach an den armen Schweinen ihr letztes Geld zu verprassen.

Allerdings lasse ich denen auch Geld zum Essen und für niedersten Lebensstandard denn schließlich sollen die ja auch noch fit sein zum schuften für meinen Luxus.
Aber lasst euch gesagt sein, unter 50,- Euro braucht mir erst gar keiner ankommen, denn das würde ich als Beleidigung und Unverschämtheit ansehen.
Schließlich hat eure Princess ja auch ihre Ansprüche, Sauna, Wellness, Beautysalon, Nagelstudio, Frisör, Versicherungen, feiern mit Freunden, und und und… Die Liste ist ewig lang. Uns das alles muss ja bezahlt werden. Und von wem? Dreimal dürft ihr raten *gg*

Je mehr Tribut einer zahlt desto länger wird meine Antwort ausfallen. Ich erwarte eine aussagefähige Vorstellung mit go’s and nogo’s, über finanziell Verhältnisse und wie viel einer ungefähr im Monat an mich abdrücken kann.
Wenn ich etwas zum anziehen von meiner Wunschliste bekomme werde ich demjenigen auch ein Foto schicken wo ich das Geschenk trage… wenn er sich Mühe gibt mit einem unterwürfigen Schreibstil so wie es sich gehört für einen Untertan gegenüber seiner höheren Gebieterin. Ist die Princess nicht gnädig?

Es ist eine Ehre mir dienen zu dürfen.
Eckdaten
Geschlecht weiblich
Alter 26
Beziehung single
Herkunftsland Deutschland
Stadt Frankfurt am Main
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe grün
Statur durchschnittlich
Körpergröße 170
Schuhgröße 39
Neigungen und Fetische
Dominant ja
Switcher nein
Cuckolding nein
Sadist ja
Masochist nein
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Cashbriefe
Cash & Go
Whatsapp Erziehung
Amazon Wunschliste

Ich werde euch bei angemessen Betrag ein Video mit euren Geschenken zukommen lassen!
Ihr könnt meine getragene Unterwäsche gegen ordentlich Cash erwerben.

Was ich nicht mag:

Sparsame Menschen
Schleimer
Sex gegen Geld
unerzogene Sklaven!

Ich bin interessiert an:

Cashbriefen
Cash & Go
Whatsapp Erziehung
Amazon Wunschlisten
Einkaufssklaven
Rechnungssklaven
Vertragssklaven