sklavesven

Bewertung / Auszeichnungen
69%
keine Auszeichnungen vorhanden
 
Herrin

BbwFindom

1
Sklavenpunkte

sklavesven dient BbwFindom
seit dem 21.09.2016 07:51 Uhr

Über mich
Seit 21.09.2016 als Sklave von BbwFindom aufgenommen.
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 42
Beziehung in fester Beziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Oyten
Haarfarbe brünette
Augenfarbe braun
Statur durchschnittlich
Körpergröße 178cm
Schuhgröße 43
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist nein
Masochist ja
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail ja
Gebrauchsgegenstände nein
Toys nein
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

• Das Gefühl von Abhängigkeit zu meiner Herrin
• Wenn meine Herrin meine Demütigung/Erniedrigung sichtlich genießt
• Das Gefühl von Angst, was als nächstes passiert
• Das Adrenalin, wie ich an meine Grenzen stoße und meine Herrin kaltlächelnd einen Schritt weiter geht, um diese auszuweiten
• Demütigungen allgemein und in der Öffentlichkeit
• hilflos ausgeliefert sein
• Eiskalte Dominanz, bewusste Überlegenheit und Arroganz im Blick der Herrin

Was ich nicht mag:

Grundsätzlich vertrete ich die Ansicht - und habe auch bereits dahingehend Erfahrungen machen dürfen -, dass Tabus erstmal nur Grenzen sind. Nicht jede Grenze kann überschritten werden, aber es zu versuchen gehört zur Pflicht des Sklaven, wenn seine Herrin das wünscht. So bin ich bspw. an einige "Praktiken" geraten, die ich zuvor vermutlich als "Tabu" bezeichnet hätte.

Daher kann ich jetzt nicht viel über Tabus sagen, aber es gibt natürlich Dinge, die ich generell in einer D/S-Beziehung nicht mag:
• Dem Sklaven das Gefühl geben, auf Augenhöhe zu sein ( Das ist unrealistisch! )
• KV / GS ( es sei denn die Herrin ordnet GS an, bspw. zwecks Ausbildung zum Anschaffen gehen )
• Die Ejakulation des Sklaven als Ziel der Demütigung zu betrachten
• Den Sklaven zu belohnen, wenn er etwas richtig gemacht hat. Lob ist gut, aber das muß es dann auch gewesen sein!

Sollte mir noch was einfallen, trage ich das hier nach :-)

Ich bin interessiert an:

Ich bin an einer langfristigen Sklavenbeziehung mit meiner Herrin BbwFindom interessiert. Dies natürlich am liebsten real, aber ob ich das Ziel erreichen werde, stellt sich in den nächsten Monaten oder vielleicht Jahren erst raus. Online funktioniert eine derartige Beziehung aber auch, wenn beide es wollen.
Und ja, ICH WILL!!! ;-)