de Sklavin Adanna
Bewertung / Auszeichnungen
89%
keine Auszeichnungen vorhanden
Herrin

Cinderebella

-51
Sklavenpunkte

Sklavin Adanna dient Cinderebella
seit dem 05.12.2016 13:13 Uhr

Über mich
Ich heiße Sklavin Adanna und bin die dumme devote Melkhure meiner Heiligen Göttin Herrin Cinderebella und als solche nur ihr verpflichtet!" Werde nun von meiner Herrin radikal feminisiert und zu einer realen SissyHure erzogen.
Desweiteren ist es mir verboten mit irgendeiner anderen Herrin zu schreiben oder zu sprechen. Ich krieche ab heute nur für sie vor der Cam Heilige Göttin Herrin Cinderebella. Sie sind mein Lebenselexier und ich bin bereit, für sie meine Heilige Göttin Grenzen zu überschreiten um tabulos vor der Cam zu funktionieren.
Bitte, demütigen und erniedrigen sie mich aufs Extremste!" Zeigen sie mir auf, welche Welt als Sissy mich in Zukunft erwartet und was totale Versklavung bedeutet. Denn das ist was ich brauche!"
Gefangen in meinem Kopfkino stehe ich sogar Hypnosesitzungen und strenger Käfighaltung offen gegenüber sodass ich mich meiner Heiligen Göttin Cinderebella vollkommen hingeben will...
Infos zu meiner Person
Geschlecht männlich
Alter 35
Beziehung in fester Beziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Niedersachsen
Haarfarbe blond
Augenfarbe gemischt
Statur durchschnittlich
Körpergröße 1.85
Schuhgröße 41
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding ja
Sadist nein
Masochist ja
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung ja
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail ja
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Ich mag es sehr wenn meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella mich durch strenge Erziehungsmethoden zu immer extremeren Feminisierungs- Prozessen führt!“ Mich bis zu denn Grenzen dessen führt, was machbar ist.
Komischerweise liebe ich es, das man mich stets verbal und durch Aufgaben erniedrigt und radikal demütigt. Nur so weiß ich auch in jeder Sekunde, wo mein Platz ist und was ich aufgrund meines Voll-loser Daseins in Zukunft zu lernen habe, nämlich mich meiner Heiligen Göttin Herrin Cinderebella unterzuordnen und vollkommen hinzugeben!“
Auch die Cam liebe ich sehr und ich würde hierbei es natürlich auch sehr mögen total unter Beobachtung zu stehen und mich davor meiner Heiligen Göttin Herrin Cinderebella "24/7" absolut auszuliefern.

Was ich nicht mag:

Alles ungesetzliche und bleibende Schäden wie Narben und Wunden. Letztendlich aber bin ich eine Sklavin die gerne erst einmal etwas ausprobiert, bevor ich es in meine Tabuzone einbaue. Nichts ist schlimmer als ein Vorurteil und ich hoffe sehr, das meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella mir die unterschiedlichsten Spielarten im BD/SM und der Zwangsfeminisierung angedeihen lässt!"
Deswegen bin ich eher offen und möchte noch nicht Zuviel über meine Tabus sagen. Meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella weiß schon was mir gut tut und ich möchte alles dafür tun, das ich ihr eine brave Sissy bin!"

Ich bin interessiert an:

Der absoluten Entmündigung und Versklavung in radikaler und Tabuloser Form durch meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella!“
Gerne auch würde ich Bekanntschaft an 24/7 machen!“ Ich interessiere mich sehr für diese Lebensart im Kontexst einer festen Beziehung und würde nur zu gern wissen, wie weit ich hierbei gehen kann.
Ich hoffe daher sehr, das meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella diese Träume auch versteht und mir die Möglichkeit gibt, dieses durch gehorsam und guter Führung erreichen zu können.
Ich suche das virtuelle wie auch das reale und frage mich hierbei immer mehr, wie weit man die Fantasie letztendlich wirklich in das Alltags- Leben bringen kann.
Hierbei bin ich vielseitig interessiert und wünsche mir so sehr, das ich für meine Heilige Göttin Herrin Cinderebella mich einer solchen Bindung geistig und körperlich öffnen kann.