Vivien Dubois

Bewertung / Auszeichnungen
100%
 
Wunschliste
Sklavenstall
Über mich
Vorweg ein Auszug aus meinem Facebook Profil.

Es gibt ganz einfache Regeln wenn man Kontakt mit mir aufnehmen möchte.
Das wichtigste: ich kann mir meine Subs und Zahlsklaven aussuchen, das heißt deine Worte solltest du mit Bedacht wählen. Passt mir deine Art zu schreiben nicht, bekommst du keine Antwort. Bist du bereits negativ aufgefallen bei anderen Damen brauchst du es bei mir garnicht erst zu versuchen. Wir tauschen uns aus und ich gebe mich mit Gesindel nicht ab.
Wo wir auch gleich bei dem nächsten Punkt wären: du bist ein Loser, eine Marde, ein Versager der schon immer jener war und es immer bleiben wird? Eine hoffnungslose Seele die endlich die eine Dame finden möchte die sich ihrer animmt, deinem Leben wieder einen Sinn gibt?
Schön, dann verpiss dich und behellige mich nicht mit deinem Geschwafel. Ich bin eine Frau mit einem Job, einer Partnerschaft, Hobbys und Freunden. Kein Kindermädchen für Mittellose Möchtegernsubs.
Ich bin ausschließlich an devoten, solventen und authentischen Subs interessiert.
Auf Nachrichten mit dem Inhalt "Wie kann ich an sie zahlen und an welche Adresse?" werdet ihr keinerlei Reaktion erhalten außer vielleicht mit einem Verweis auf meine stetig wachsende Blocklist. Denn wer sich diese Frage mittels Lesens meines Profils nicht selbst beantworten kann ist uninteressant für mich.
Du willst an mich zahlen? Gut, dann tu dies und quatsche nicht lange drum herum. Denn auch das kann ich auf den Tod nicht ausstehen. Generell solltest du mein Profil gut studieren bevor du mich anschreibst, damit du weißt worauf du dich einlässt. Denn mit einem 25 Euro Gutschein beeindruckst du mich nicht.
Frohes grübeln!

Was ich bin? Eine Findom mit dem Hang zum Sadismus und der völligen Kontrolle!
Ich nehme nicht nur dein Geld ich nehme dir auch deine Männlichkeit!
Ob es möglich ist mich zu treffen? Ja, wenn du dich vorher genug bewiesen hast UND ich Lust habe mich an deiner Demütigung real zu erfreuen.

Ob es eine Preisliste gibt? Was einen Monat Erziehung kosten?
Du solltest höchstwahrscheinlich mit deinem Anliegen in ein Studio gehen. Dort zahlst du für eine Dienstleistung auf eine bestimmte Zeit. Ich verlange mehr als dein Geld. Ich will deine Hingabe und Loyalität. Denn DU gibst mir dein Geld damit ich dich an meinem Leben teilhaben lasse.

Eckdaten
Geschlecht weiblich
Alter -
Beziehung keine Angabe
Herkunftsland Deutschland
Stadt
Haarfarbe brünette
Augenfarbe grün
Statur durchschnittlich
Körpergröße 178
Schuhgröße 40
Neigungen und Fetische
Dominant ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist ja
Masochist nein
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail ja
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Eine gewählte und zuweilen auch gehobene Ausdrucksweise, welche ich von meinem gegenüber ebenso verlange wie ich sie selbst an den Tag lege. Um so spannender ist es zu beobachten wenn etwaige Verbale Demütigungen und Beleidigungen mit voller Wucht einschlagen, anders als wenn eine "Dame" den ganzen Tag in ihrem Ghettoslang versumpft. Just sayin´! Esprit und Authentizität meine Damen!

Gentle Subs, die wissen wie man eine Dame in unserem Fetisch umwirbt und behandelt. Ich brauche keine sabbernden, Dauerwackeldackel mit Dauererektionen die es nicht mal hinbekommen der Lady die Tür aufzuhalten weil sie zu sehr damit beschäftigt sind sich die Dame nackt vorzustellen.

Zu spüren dass mein Gegenüber sich für mich einschränkt, geliebte Dinge aufgibt, aus seiner Comfortzone heraus kommt und agiert.
Einfallsreichtum gepaart mit der Liebe zum Detail.

Was ich nicht mag:

Copy and Paste Texte - abturnend!

Heuchlerische erste Nachrichten die nur so triefen vor Schmalz und Geschleime, man als Frau aber ganz genau weiß, dass diesen Text auch noch viele andere Damen in ihrem Postfach vorfinden werden. Und ja, es gibt einen Unterschied zu dem grade genannten und gut geschriebene Komplimente die darauf basieren dass der Sub einen schon länger verfolgt und sich über einen informiert hat. Und ich merke den Unterschied!

Ich bin interessiert an:

Zahlsklaven mit dem Ziel der völligen hin- und Aufgabe.