geralt_38

Bewertung / Auszeichnungen
67%
 
Herrin

RoteLippen

0
Sklavenpunkte

geralt_38 dient RoteLippen
seit dem 13.11.2018 22:17 Uhr

Über mich
"Tiger, Tiger, Flammenpracht
in der Wälder dunkler Nacht:
Welcher Schöpfer, welcher Gott
Schuf dich der Angst gebiert und Tod"

Die Vielfalt der Fantasie und die Abgründe des menschlichen Seins, sind Dinge die mich umtreiben und anziehen.
Deshalb gibt es keine Vorlieben oder bestimmte Dinge, die von Dauer sind. Was ich aber sagen kann ist, dass Gegensätze mich sehr anziehen...sowie vor allem (seelische) Schmerzen...und allgemein Fantasien die nicht immer zum täglichen Gebrauch gehören und die sehr vom Gegenüber abhängen. Je abgedrehter desto anziehender. Nur authentisch müssen sie sein. Da ich redegewandt bin, intelligent (zumindest hat das noch niemand in Frage gestellt), und mit beiden Beinen im Leben stehe, interessiert mich die "andere Seite" besonders, z.B. ein gewisser Kontrollverlust und fehlende Augenhöhe.


Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 38
Beziehung keine Angabe
Herkunftsland Deutschland
Stadt
Haarfarbe grau
Augenfarbe grün
Statur durchschnittlich
Körpergröße 1,65
Schuhgröße 40
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding ja
Sadist vielleicht
Masochist ja
Fußfetisch nein
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände nein
Toys nein
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

-meiner Herrin gefallen
-meine Herrin im Kopf
-meiner Herrin treu bleiben
-meine Herrin beschenken
-für meine Herrin keusch bleiben
-meine Herrin meiner Frau vorziehen
-meiner Herrin kreativ und intensiv zu diensten sein
-meiner Herrin Wünsche ablesen
-wenn mir meine Herrin Aufmerksamkeit schenkt

Was ich nicht mag:

-wenn meine Undiszipliniertheit mich übermannt
-wenn meine Herrin offline ist
-wenn ich dummgeil bin
-wenn ich unaufmerksam meiner Herrin gegenüber bin

Ich bin interessiert an:

Diese Webseite nutzt Cookies und speichert Daten um funktionieren zu können. Weitere Informationen findest du hier. Akzeptieren