Sissy Chantal

Bewertung / Auszeichnungen
81%
keine Auszeichnungen vorhanden
 
Herrin
derzeit keine feste Herrin.
Über mich
kann man per PN erfahren (PNs an mich sind kostenlos lol )

Nehme keine Freundschaftsanfragen ohne vorherigen Kontakt an.Schon gar nicht von Freundschaftsanfragen-Spammerinnen die alles und jeden sofort mit Anfragen bombardieren
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 42
Beziehung single
Herkunftsland Deutschland
Stadt Berlin/Brandenburg
Haarfarbe keine Angabe
Augenfarbe keine Angabe
Statur sehr schlank
Körpergröße 182
Schuhgröße
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding nein
Sadist keine Angabe
Masochist keine Angabe
Fußfetisch nein
Schuhfetisch nein
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände vielleicht
Toys vielleicht
Keuschheitsversklavung vielleicht
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

* Feminisierung
* CBT
* Erziehungen (Skype/Whatsapp...)
* Teamviewer
* Tages-/Wochen-/Monatsaufgaben mit Termin zur Erledigung
* Kontrollen

Was ich nicht mag:

* LÜGEN!!!
* bleibende Schäden
* Gewalt
* Cash&Go
* Damen die meinen in der ersten PN sofort Geld zu fordern
* kostenpflichtige PNs (hat nichts mit Geiz zu tun.Nur sollte man sich vorher etwas kennenlernen und schauen ob es überhaupt paßt)
* Beleidigungen jeder Art
* leere Versprechungen
* sich nicht an Vereinbarungen halten (egal ob als Sklave oder Herrin)
* Blut
* alles illegale
* Fakes (Damen die sich nach dem Camcheck mit fremden Bildern von anderen Frauen schmücken/// Kerle die sich hinter einem Frauenprofil verstecken)

Ich bin interessiert an:

* einer langfristigen Bindung bei der die Herrin sich auch für den Menschen hinter dem Sklaven interessiert.Und mit der man sich auch mal von Mensch zu Mensch über alltägliche Dinge/Probleme usw reden kann
* eventuell gibt es ja hier noch die ein oder andere die "langfristig" auch ernst meint und es nicht nur sagt damit man erst ordentlich zahlt und dann wieder vor die Tür gesetzt wird.
Werde mich daher (anfänglich) mit Zahlungen/Bestellungen eher etwas zurückhalten.Wer das nicht aktzeptiert/toleriert braucht mich erst garnicht anschreiben.Oft genug veräppelt worden