blackmailkleinschwanz

Bewertung / Auszeichnungen
87%
 
Über mich
Profil-Aktualisierung am 30.05.2018:
Primär bin ich eher an dem ehrlichen und realen Kontakt interessiert, mit einer Herrin einfach ein gemeinsames Leben zu beginnen. Ich verfüge über Wohnungseigentum mit großem Grundstück, bin somit örtlich als auch beruflich fest gebunden, stelle mir aber manchmal durchaus eine besondere Konstellation vor (die Gedanken sind frei, lächel...):

Mit einer Herrin fest zusammen zu leben, die ich von vorne bis hinten bedienen, verehren darf. Und das den Rest meines Lebens. Die so gesehen als meine Alibi-Freundin auftritt, mich aber unter ihrer vollkommenen Kontrolle hat, mit allen Mitteln und Möglichkeiten. Die sich auch vorstellen kann, zu mir zu ziehen, damit es ein richtiges 24/7 Verhältnis wird. Die sich aber auch vorstellen kann, eine besondere Konstellation zu führen für den Rest des Lebens: Ich lebe in einer C3 Partnerschaft, als never-inside Cuckold, meine Verlobte wird später auch zu mir ziehen. Macht aber hin und wieder Dates für TG und könnte im Rahmen dieser Konstellation auch für das Anschaffen heran gezogen werden. Interessant könnte das ggf. auch für eine bi-veranlagte Herrin sein, die ein reales Cuckold-Paar auf Dauer und den Rest des Lebens führen möchte. Grundsätzlich auch für ein Alpha-Pärchen interessant sein, mit dem wir zusammen leben in einem Haus später. Es wird aber klar, dass ich zurzeit keine 08-15-Konstellation suche. Weil mich andere Aspekte ansprechen. Generell würde mich einfach ein festes Zusammenleben auf Dauer am meisten ansprechen, in einem Haus, mit meinem großen Grundstück, was sehr gepflegt ist. Und genug Möglichkeiten gibt zur Entspannung im Garten or whatever :-))

Profil-Aktualisierung am 15.08.2017:

Zum zweiten Mal in Folge einen FKK-Urlaub auf einer der teuersten Inseln in Europa auf Korsika realisiert. Es war alles sehr traumhaft. Die Unterkunft alleine direkt am Strand hat knapp 4000 Euro gekostet für 14 Tage. Es war ein traumhafter Urlaub, sich so los gelöst und frei zu fühlen, nackt im Meer zu schwimmen. Sicherlich hätte das Geld einer Geldlady besser gestanden. Aber, da sich immer noch keine reale Lady anscheinend für mich interessiert, genieße ich dann mein Leben und lasse mich so wie so nicht mehr auf Fakes ein. Ich bevorzuge den realen, persönlichen Kontakt. So long :-))

Aktualisierung meines Profils am 07.01.2017;-) Neue Fotos von mir in der Galerie als TV Jasmin :-))

Seit Dezember 2016 bin ich kein Single mehr. Zuvor war ich einige Jahre Single, davor habe ich eine reine Cuckold-Partnerschaft gelebt, die sehr weit ging, bis hin zum Status never-inside, C3.

Da ich viele Kosten für Haus und Grundstück habe, kann ich kein reiner Geldsklave im üblichen Sinne sein, so ich es mir wünschen würde. Ich habe auch schon als Geldsklave gedient.

In meinen Träumen würde ich es gerne mal realisieren, wie es ist, mich ein Stück weit feminisieren zu lassen und als Sissy oder TV ausbilden zu lassen. Ein paar Klamotten habe ich mir zugelegt. Bräuchte aber noch etwas Hilfestellung. Bei der kompletten Feminisierung (soweit es mein Beruf zu lässt, ich kann das nicht immer im Alltag leben). Aber es wäre schon interessant.

Ich würde gerne anschaffen und auf den Strich gehen. Bin aber Anfänger damit. Aber die Gedanken sind schon sehr tiefgreifend. Meine neue Freundin, mit der ich zusammen bin, macht Sexdates gegen Taschengeld mit Männern. Da ich ihr treu bin, bin ich irgendwie immer noch ein Cuckold. Und das fühlt sich gut an. :-)) Vielleicht kann man sie ja langfristig mit einbinden, so dass sie dann auch mit anschaffen geht regelmäßig. Das sollte dann zwischen mir und meiner Herrin irgendwie geplant werden, abgesprochen werden.

Ich würde mich freuen, einer Herrin nützlich zu sein. Ich würde gerne mit meinem Körper Geld verdienen. Und vielleicht wickeln wir meine Freundin um den Finger, dass sie auch Geld für Sie verdient :-)

Melden können sich auch gerne zwei Herrinnen oder ein dominantes Paar. Ich bin da sehr offen für alles. Suche allerdings eher den realen, persönlichen Kontakt, nicht nur online!
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 47
Beziehung Cuckoldbeziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Sprockhövel
Haarfarbe anders
Augenfarbe braun
Statur sehr schlank
Körpergröße 165
Schuhgröße 39
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher keine Angabe
Cuckolding ja
Sadist keine Angabe
Masochist ja
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung ja
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail ja
Gebrauchsgegenstände nein
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

In den letzen Jahren habe ich viel ausprobiert:
Als Putzsklave gedient, auch nackt,
als Partysklave gedient,
mich keusch halten lassen,
eine reine Cuckold-Beziehung gelebt bis zum Never-Inside, Status C3,
und viele andere verschiedene Dinge im Fetisch-Bereich ausprobiert.

Trotz Niveau mag ich es allgemein erniedrigt zu werden, als Belustigungsobjekt her zu halten, mag es auch mal mit Anspucken, Füße küssen, devot zu kriechen, Schuhe und Stiefel lecken, mich schlagen lassen, ich mag es ausgelacht zu werden, insbesondere im Rahmen der Kleinschwanzerniedrigung, small penis humilation :-) Würde gerne mal fest für eine Lady oder zwei Freundinnen oder für ein dominantes Paar als Sissy oder TV anschaffen gehen.

Was ich nicht mag:

Die mittlerweile in der Szene immer mehr auftauchenden Moneydommes, die anscheinend nicht an einer langfristigen Beziehung zu einem Sklaven interessiert sind, sondern denen es nur um die schnelle Abzocke geht... Bitte mich nicht anschreiben, sondern sucht woanders, wenn es Euch nur um die Abzocke geht...

Ich bin interessiert an:

An einer langfristigen Beziehung zu einer dominanten Dame, einem dominanten Girl... Allerdings nur aus meiner näheren Umgebung, da nur online dienen mir zu wenig ist...

Beruflich sehr dominant eingestellt - im privaten Bereich, der sehr mental ausgeglichene, sehr devot eingestellte Mensch. Es sollte sich aber nicht nur immer um das eine Thema Moneyslavery und Co. drehen. Auch, das ist auf Dauer einfach viel zu eintönig...

Diese Webseite nutzt Cookies und speichert Daten um funktionieren zu können. Weitere Informationen findest du hier. Akzeptieren