LadyCinderella

Bewertung / Auszeichnungen
93%
 
Wunschliste
Eckdaten
Geschlecht Weiblich
Alter 39
Beziehung In fester Beziehung
Herkunftsland Deutschland
Stadt Coburg zeitweilig Bad Aibling Rosenheim
Haarfarbe Schwarz
Augenfarbe Braun
Statur Mollig
Körpergröße 157 cm
Schuhgröße 36 EU
Neigungen und Fetische
Dominant ja
Switcher nein
Cuckolding vielleicht
Sadist vielleicht
Masochist nein
Fußfetisch vielleicht
Schuhfetisch vielleicht
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände Keine Angabe
Toys ja
Keuschheitsversklavung Keine Angabe
Über mich
***Nachrichten sind momentan auf kostenlos!***
Nutze deine Chance!
Ich bin einzigartig und natürlich!
Ich bin eine Fantasie und unerreichbar!
Ich bin lesbisch und auch wenn meine Frau im Hintergrund die Fäden in Händen hält ist sie genauso zu behandeln wie ich. Ich gebe mich mit den Sklaven ab aber sie soll auch davon profitieren.
Zusammen sind wir ein weibliches Alpha Paar das keinerlei Interesse an sexuellen Handlungen oder Intimitäten mit Sklaven.
Ich bin anders, ich bin umgänglich aber fordernd. Ich beschimpfe nicht 24/7, ich will zwar Kontrolle aber habe auch noch anderes zu tun als dauernd mit neuen Beleidigungen um mich zu werfen!
Ich bin eher die "freundliche" aber bestimmte, mit mir kann man auch über alles mögliche schreiben, "normale" Unterhaltungen! Ich befehle oder fordere nicht gleich! Aber mein Wert soll auch geschätzt werden und möchte man meine Zeit komplett vergeuden werde ich ziemlich ungehalten! Ein gewisser Tribut in welcher Form auch immer ist erforderlich um Dich nicht nach 2 Tagen als Tastenwichser zu sehen!

Ich liebe das Spiel mit dem Feuer, erfahre gerne alles über Fetische die mir noch unbekannt sind, will die totale Kontrolle und schreibe liebend gerne Verträge und Schuldscheine.
Dabei ist mir die psychische Abhängigkeit und grenzenlose Loyalität wichtiger und lieber als der typische SM und BDSM bereich. Ich bin wohl er im klassischen Bereich MS angesiedelt mit leichten Ausbrüchen blink

Wieviel der Sklave hat ist mir egal, das er zahlen will und mir damit dienlich sein will ist das anzustrebende Ziel.
So unterschiedlilch wie die Sklaven sind, so unterschiedlich ist auch deren Familiäre und finanzielle Situation und darum kann man auch die Loser nicht alle über einen Kamm scheren.
Ich bin der Meinung Rücksicht ist auch bei der Lady Pflicht egal wie weit das MS auch geht.
Man kann keine Kuh schlachten wenn man sie melken will blink
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Sklaven die mich auch anschreiben, nicht nur folgen und mein Profil durchsuchen!
Freundschaftsanfragen nehme ich an, allerdings fliegst du schnell wieder wenn du mir nicht schreibst oder unhöflich sowie uninteressant schreibst.
Geld, Unterwürfigkeit , wenn ein Sklave sich nicht traut mich direkt anzusehen, Ehrlichkeit, Geduld, Respekt und Toleranz!
Tribute, Arbeitssklaven, Onlinebestellungen, Rechnungen bezahlen lassen, normale Gespräche und trotzdem Money zu bekommen (ich bin keine x-beliebige Tussi zum chatten), schöne Geschenke, Geld, Cashbriefe, längerfristige Sklaven, Cash&Go, Bankautomaten, ungewöhnliche Sklaven....

Was ich nicht mag:

Hingehalten werden, leere Versprechungen, Tastenw...er, unverschämte Sklaven, Zahlungserinnerungen, keine Kontrolle zu haben! Indiskretion, Intoleranz, wenn sklaven zu faul sind weitere Entfernungen zurück zu legen aber jammern das es kein Treffen gibt!
Ich hasse das Schwanz einziehen von jenen die eh nix in der Hose haben!

Ich bin interessiert an:

Geld natürlich! Ich liebe dieses prickelnde Gefühl wenn ich es bekomme und das nur weil mein Wert viel höher ist als der desjenigen der es mir gibt!
Ich liebe Cash&GO, Bankautomaten Treffen, Cashbrief, PP Zahlungen bekommen, wöchentliche oder monatliche unaufgeforderte Tributzahlungen!
Sklaven befragen und ihre Vorlieben und Abneigungen genau ergründen und dieses Wissen benutzen.
Ungewöhnliche Zahlungen, längerfristiger Sklavenstall Aufbau für verschiedene Bereiche meines Lebens blink

Es werden noch Sklaven gesucht dir mir mit totaler Hingabe dienen. Ich habe kein Problem mit Wanderhuren wenn sie nicht nur labern sondern mich einfach nur glücklich machen wollen.
Vertraglich gebundenen Sklaven die nonverbale Erziehung erleben wollen. Ein bestimmter Blick sollte genügen um Deine Zahlungswilligkeit zu stimulieren.
Wie ich meinem Hund beigebracht habe auf Handzeichen zu reagieren so soll auch der Sklave brav "Sitz" machen und warten, auf ein "Komm her" schnippen und "Bezahl das" Fingerzeig hören. Dann bekommt er auch ein zufriedenes Lächeln oder ein Leckerli wenn er mich sehr beeindruckt. :D

Diese Webseite nutzt Cookies und speichert Daten um funktionieren zu können. Weitere Informationen findest du hier. Akzeptieren