luxus-sklave
Sklave
Profildetails
Geschlecht Transsexuell
Alter 48
Beziehungsstatus Single
Herkunftsland Deutschland
Stadt Hamburg
Haarfarbe -
Augenfarbe -
Statur -
Körpergröße -
Schuhgröße -
Auszeichnungen
Keine Auszeichnungen vorhanden
Profil Vollständigkeit
0%
Aktivität
Letzte Aktivität 24.11.2022 15:08
Aktualisiert 29.08.2022 11:34
Angemeldet 11.01.2011
(vor 11 Jahren)
Über mich
Ich habe mich zu Folgendem durchgerungen:Ich habe risikoreiche Hobbys, die für mich gefährlich sein können, deswegen übe ich sie nicht oft aus. Aber das kann sich ja ändern, wenn jemand mein Leben bestimmt. Bildlich gesprochen, werde ich dir mein Leben opfern,dann kannst du ca.80000 Euro erhalten wenn ich auf deinen Namen eine Risikolebensversicherung abschließe. Dahinter steckt einfach die Erfahrung, dass ich oft zu leichtsinnig bin und mich im Bett überreden lasse, es ohne Gummi zu tun. Da ich feminin bin könnte ich anschaffen gehen und mich von Schwulen benutzen lassen. Wenn das Ganze stets ohne Gummi laufen würde, würde meine Lebenserwartung ganz rapide sinken.Ohne Gummi macht es ja auch mehr Spaß. Wenn ich nicht mehr da bin, würdest du das Geld erhalten, vorher natürlich das Geld durch das Anschaffen. Du solltest aber bereit sein das Ganze auch durchzuziehen und wissen was es für mich bedeutet.
Ich würde mich insofern als Geldsklave bezeichnen, als ich den Gedanken Geld zu geben, ohne dafür eine Gegenleistung zu bekommen sehr beeindruckend finde.Ich kann mich mit der Situation abfinden, von einer Frau nur als Mittel zur Finanzierung ihres Luxus betrachtet zu werden. Ich finde die Gleichung: ich gebe Geld und bekomme dafür die Erfüllung meiner Phantasien nicht für mich passend. Ich möchte keine Frau kennenlernen, die mir meine Wünsche erfüllt. Außerdem bin ich bereit ALLES abzugeben, ein Betteln wird es bei mir nicht geben, da ich dann schon Alles abgegeben habe.Was mir allerdings völlig fremd ist,und was ich auch nicht praktiziere, sind sämtliche Formen der Online-Versklavung, wie Webcam, Amazon, paypal usw.Wenn du Interesse hast, sollte deine Nachricht eine Kontaktmöglichkeit per Mail bieten,da ich hier als einfahes Mitglied nicht antworten kann.
Woran ich interessiert bin
Langfristiger Versklavung, so daß ich nicht nach kurzer eit schon wieder aussteigen kann. Ich bin ja schon weit über die 30 und weiß daher genau, über meine Position Bescheid.
Was ich besonders mag
Frauen, die wissen, was sie wollen und es sich einfach nehmen. Ohne Rücksicht auf Andere. Ich lasse mich gerne ausbeuten, weil ich der Auffassung bin, daß Geld bei Frauen besser aufgehoben ist. Ich fühle mich Frauen generell unterlegen.Eine Frau würde mit mir leichtes Spiel haben.
Was ich überhaupt nicht mag
Da ich ja keine falschen Versprechungen machen möchte, schreibe ich an dieser nochmal, daß ich unbekannten Personen kein Geld überweisen werde. Ich kenne ja die Definition eines Geldsklaven, und finde ich habe eine akzetable Position zum Ganzen.
Geld ist so wichtig und wenn man sich in dieser Hinsicht knechten läßt, sich ausnehmen läßt, so bringt man schon ein großes Opfer dar, v.a. dann wenn man kein TOP-Verdiener ist.
Positiv finde ich bei mir auch, daß es mir nicht um die Erfüllung von Fetischen geht, ich möchte keine Erziehungsmaßnahmen usw. kaufen.
Trotz Allem weiß ich, daß sicher mind. 95% der Frauen hier an mir wegen des ersten Satzes nichts anfangen möchten, aber vielleicht sind ja hier die restlichen 5% vertreten.
Tags
Keine Interessen ausgewählt
Herrin
Keine Herrin vorhanden
Neigungen und Fetische
Unterwürfig Ja
Switcher Nein
Cuckolding -
Masochist Ja
Fußfetisch Nein
Schuhfetisch Nein
Toiletten Erziehung Vielleicht
Real Sessions Ja
Schuldscheine Ja
Blackmail Fantasy Ja
Gebrauchsgegenstände Nein
Toys Ja
Keuschheits Versklavung Ja
Einkaufswagen