SissySlut77

Bewertung / Auszeichnungen
89%
 
Über mich
Hallo verehrte Ladys,
Ich bin die angehende SissySlut und ich heiße Marc, ich bin 42 und wohne in Wuppertal.

Ich war bis vor kurzem Geldsklave, aber mehr mal hier mal da. Ich bin nie wirklich sesshaft geworden, und mochte hier nun mein vollendetes Glück finden.
Ich habe schon einige Erfahrungen gemacht und ich weiß auch, das ich als Zahlschwein nur einen Sinn habe, am finanziellen Minimum zu leben und mich 100% aufopfern und verzichten für meine Geldherrin.
Aber ich sehe Moneyslavery nicht als "Einbahnstraße" sondern beide Seiten sollen davon profitieren.
Die Geldherrin steht an erster Stelle, aber auch zufriedene Zahlschweine muss es auch geben, und wenn ich zufrieden bin mit Umfang Vertrauen und Sicherheit, dann zahle ich auch gut und gerne.

Das hat mir bislang immer gefehlt, ich werde nicht nach 2 Mails 100€ bezahlen, weil das 0 im Verhältnis steht. Wichtiger ist es das ich die Bereitschaft habe zu zahlen, aber Vertrauen muss sich entwickeln und nicht nach 2/3 Mails!
"No way" das mache ich nicht.

Ich glaube, dass ich sehr manipulierbar bin und wenn mein kleines Schweinehirn ordentlich gef.... wird dann zahle ich auch mehr.

Ich bin gespannt, welche Begegnungen ich hier finde.

Zu meinem Namen, ich bin noch relativ unerfahren in der Umwandlung zur SissySlut, in meinem tiefsten Träumen gehe ich anschaffen, in der Realität kann ich das nicht beurteilen ob ich dazu in der Lage bin, aber ich möchte es mindestens "einmal" versuchen und ich werde dann am eigenen Leibe erfahren ob es it Kopfkino ist oder ob ich einen Schweine Nutten Körper habe der als Fickfleisch fungiert.

Ich bin gespannt auf welchem Weg ich mich in ein paar Jahren befinde......

Ja es geht auch friedlich!
Denn aktuell 29.11.18 befinde ich mich gerade in meiner Scheidung, ich lebe noch mit ihr im gleichen Haushalt aber in getrennten Schlafzimmern.
Wenn alles glatt läuft bin ich im März 2019 „glücklich“ geschieden.
Ab März werden wir auch in getrennten Wohnungen gehen, daher bin ich an manchen Stellen eingeschränkt.

Nachtrag 20.05.2019
Nachdem meine Ex also im März ausgezogen ist und der Scheidungstermin bald ins Haus flattert, habe ich mir die Auszeit genommen um mein Piggy Hirnchen zu sortieren.
Die Auszeit tat sehr gut, aber natürlich ging mir Findom nicht aus dem Kopf, für eine Zeit lang geht das, aber die Neugier nach Loserporn, das auslaufen des Zahlschwanz beim spazieren durch die Stadt Die Lust zum zahlen ist so omnipräsent das ich reflektiere das Findom mein Hirn und meine Clit einfach beherrscht.
Es ist besser für mich Piggy, dass ich nie wieder eine normale liebende Beziehung führen werde.
Diese aus meiner Sicht unnötige Zeit die verschwendet wurde für eine Sache die nicht für mich bestimmt ist.
Meine Zukunft wird die komplette Unterwerfung einer luxusliebenden Geldherrin sein.
Alles andere wäre die reinste Lüge an mir selbst.




Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter -
Beziehung Außergewöhnlich
Herkunftsland Deutschland
Stadt Wuppertal
Haarfarbe brünette
Augenfarbe blau
Statur durchschnittlich
Körpergröße 179
Schuhgröße 41
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding ja
Sadist nein
Masochist nein
Fußfetisch ja
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung ja
Realtreffen ja
Schuldscheine ja
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

- leckeren Tequila
- einen kalten Winter
- nette tiefsinnige Gespräche
- Ehrlichen Umgang


Was ich nicht mag:

Ungeduldige Ladys
Das es keine „Hello Piggy“ Socken gibt

Ich bin interessiert an:

- realen Kontakt
- Putzsklave
- langfristige Dom / Sub Bindung
- Shopping Touren
- Amazon Wishlist
- Füße, Sneaker Socken, Sneaker, Boots,
- Geldsklaverei
- Anschaffen
- Anspucken
- Erziehung
- Keuschheitsgürtel
- Erpressen
- Schulden
- Poppers
- Alpha-Sperma aus Kondom
- Dildo / Plug
- Androhung/ Anwendung der
Kastrationszange
- no show Nike Sneaker Socken
- getragene Sneaker Socken abkaufen
- UGG Boots used
- Adidas Superstars used

Diese Webseite nutzt Cookies und speichert Daten um funktionieren zu können. Weitere Informationen findest du hier. Akzeptieren