TiA

Bewertung / Auszeichnungen
96%
 
Herrin

Lady Milena

10
Sklavenpunkte

TiA dient Lady Milena
seit dem 08.01.2018 03:54 Uhr

Über mich
Meine Göttin ist Lady Milena. Es fühlt sich richtig an, sie ist so eine tolle Person.

Aus gegebenem Anlass: Pants are loose, you lose your pants. Daher .. wer Loser mit zu vielen "o" schreibt, ist einer. Ladies definieren sich auch über Intelligenz.

Wieder mit zu wenigen "e" ist widerlich!

"Dass" wird als Artikel und wenn man es durch "welche(s)", "diese(s)" oder "jene(s)" ersetzen kann mit nur einem "s" geschrieben.

Seit 3 Jahren seid ihr zusammen!

Den Sklaven mag ich nicht, denn er ist doof.
Wen sehe ich, wenn ich in den Spiegel schaue?

Größer als, so groß wie!

Und hier noch ein paar ,,,,,,, zur freien Verfügung.






Ich bin ein Esel, der normalerweise mit allen vier Beinen im Leben steht, wenn da nicht die Sehnsucht wäre, mich einer gleichzeitig intelligenten, schönen und dominanten Frau zu unterwerfen.

Außerdem bin ich ein Rechtschreibungsfetischist, schlechtes Deutsch beißt in den Augen, und manchmal nehme ich mir die Frechheit heraus, Damen darauf hinzuweisen. Gerne prüfe ich Ihr Profil auf Rechtschreibung blink
Der Duden ist meine Bibel!

Noch einmal aus gegebenem Anlass, Ladies, Anschreiben ist ok, ich antworte aber nicht, wenn es coins kostet!
Eckdaten
Geschlecht männlich
Alter 47
Beziehung single
Herkunftsland Deutschland
Stadt Berlin
Haarfarbe brünette
Augenfarbe gemischt
Statur sportlich
Körpergröße 184
Schuhgröße 43-44
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher nein
Cuckolding nein
Sadist nein
Masochist ja
Fußfetisch nein
Schuhfetisch ja
Toilettenerziehung vielleicht
Realtreffen ja
Schuldscheine vielleicht
Blackmail vielleicht
Gebrauchsgegenstände ja
Toys ja
Keuschheitsversklavung ja
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

Wenn SIE mich intelligent um den Finger wickelt,
mich erniedrigt und demütigt,
SIE mir ihren Willen aufzwingt,
mich versklavt und besitzt.

Was ich nicht mag:

NS, KV, Bleibendes, Handlungen, die mit Männern zu tun haben.
Ständige Aufforderungen nach Gutscheinen und Paypal usw. Ich finde, es sollte eine Vertrauensbasis zwischen Herrin und Sklave bestehen .. dann kommt das von allein .. step by step into complete slavery.

Ich bin interessiert an:

Intelligente Dominanz, Unterordung, Bestrafung, Beschimpfung, Onlineerziehung, Realerziehung, Machtaustausch, Einsperrung, Keuschhaltung, Handschellen, Gelddominanz, langfristige Beziehung.