yemon

Bewertung / Auszeichnungen
82%
 
Eckdaten
Geschlecht Männlich
Alter 46
Beziehung Single
Herkunftsland Deutschland
Stadt RLP
Haarfarbe Keine Angabe
Augenfarbe Blau
Statur Durchschnittlich
Körpergröße 180 cm
Schuhgröße 44 EU
Neigungen und Fetische
Devot ja
Switcher Keine Angabe
Cuckolding nein
Sadist nein
Masochist vielleicht
Fußfetisch nein
Schuhfetisch nein
Toilettenerziehung nein
Realtreffen ja
Schuldscheine nein
Blackmail nein
Gebrauchsgegenstände nein
Toys vielleicht
Keuschheitsversklavung nein
Über mich
Die böse Freundin…..

Starten wir in einem lockeren Gespräch um etwas „warm“ zu werden? Anschließend darfst Du gerne etwas fies werden. Mich dabei wie ein Pferdchen dressieren, Dir Getränke servieren lassen, oder mich unterrichten. Bin ich nicht gut genug, oder hast Du einfach nur Bock auf „Haue“, Dann gibt es Deinen Rohrstock auf meinen Hintern oder Deinen Fuß in meine Mitte. Tabus habe ich zuviele, so lasse uns beim ersten Mal dabei bleiben. Im Laufe der Zeit lernen wir uns kennen, dann geht sicher noch mehr!

Erniedrigung, eine gewisse Portion an Schmerz und vor allem eine starke Dominanz. Diese drei Dinge mögen im Vordergrund stehen, nicht die Angst und weniger die Lust.
Aufgesetzte Dominanz in Sprüchen wie „Naa du kleines Schweinchen, soll ich dir mal schön….“ sind mir ein Greuel! Nein, die Macht muss von innen heraus kommen, dazu braucht es wahres Durchsetzungsvermögen, die wirkliche Lust zu dominieren und eine gewisse Boshaftigkeit. Kein Zwanghaftes bespielen, wir haben Zeit. Sei die fiese boshafte Freundin, welche Ihren Typen fertig macht :-).

Erniedrigung, Schmerz und Dominanz kommen beim Tritt in die Glocken am stärksten zur Geltung. Erniedrigung, als Mann gezwungen, in Hündchenstellung, tief im Hohlkreuz und die Beine breit, mein Gehänge zu präsentieren. Schmerz, wenn Dein gesamtes Bein ausholt und zutritt, nicht arg feste, aber es reicht. Dominanz, wenn Du mich mit wenigen ruhigen Worten oder Gesten wieder in die erniedrigende Stellung zwingst. Und das, obwohl ich meine schmerzenden Glocken halte und absolut keinen Bock mehr darauf habe. Fünf Tritte sind fünf Tritte, was Du ankündigst wird auch durchgezogen.

Du, im Shirt und Jeanshose, ein gemütliches Zimmer und eine Portion Dominanz, mehr benötigen wir nicht. Abspritzen brauche ich nicht, das nehme ich mit nach Hause. Ich erscheine freundlich, umgänglich, diskret und gepflegt. Zuletzt, ich bin trotz dieser Neigung ein ziemliches Weichei :-). Mir fällt es arg schwer mich fallen zu lassen, von daher bin ich für einen kleines Vorgespräch dankbar.

Ich freu mich!
yemon
Infos zu meiner Person
Was ich mag:

- Offene und ehrliche Worte, auch Kritik.
- Freundlich, weltoffen und dennoch diskret auftreten.

Was ich nicht mag:

- Cash & go bzw. reine Geldsklaverei.
- Aufgesetzte Dominanz & Vulgäres Gerede.
- Öffentlichkeit, was in's Klo gehört, Brustwarzen, Anal, Fesseln, eingesperrt sein.

Ich bin interessiert an:

- Tiefer weiblicher Dominanz – ich unterwerfe mich nicht, ich werde unterworfen.
- Einer dominanten Lady für gelegentliche Treffen gegen Tribut.

Diese Webseite nutzt Cookies und speichert Daten um funktionieren zu können. Weitere Informationen findest du hier. Akzeptieren